BestellenTelefon Symbol0911 - 53 993 77

Gratisprobe anfordern
Afra von den Gleichb…
vorigerHundnaechsterHund

Afra von den Gleichbergen 

Mit Herrchen Jürgen  M. Aus Kassel 

Guten Tag,

seit 3 Monaten füttern wir nun unsere Deutsche Doggen Hündin Afra von den Gleichbergen mit der Trockennahrung von Dinner for Dogs.

Das Futter ist sehr lecker, das stellt nicht nur Afra zweimal am Tag fest. Ich habe beim ersten Füttern nach dem Anrühren mit Wasser, wollte ja den Soßeneffekt testen, den Ausspruch getan: \"Selbst gekochter Gemüseeintopf mit Rindfleisch riecht auch nicht besser als das Futter.\" Das Industriefutter roch vorher immer penetrant nach Fischtran, so dass man es wirklich nur trocken füttern konnte.

Normalerweise empfiehlt ja jeder Züchter, beim Futterwechsel langsam vorzugehen und mit jeder Mahlzeit etwas mehr vom alten Futter gegen das neue auszutauschen. Afra hat von heute auf morgen das Dinner for Dogs Futter bekommen und es ist ihr blendend bekommen.

Gesundheitlich können wir feststellen, dass Afra weniger haart. Bei dem alten Futter (Eukanuba) hatte sie ab und an Schuppen und hat eigentlich ständig gehaart, nun hat sie glänzendes Fell, keine Schuppen und der Fellwechsel geht schnell über die Runden.

Der Stuhlgang war mit dem alten Futter immer sehr breiig, jetzt hat Afra einen normalen Stuhl in relativ geringen Mengen, ein Zeichen für gute Qualität und keine Füllstoffe, die eh unverdaut wieder ausgeschieden werden.

Da wir gerade gesehen haben, das es das Futter jetzt auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, lassen wir uns mal überraschen, was Afra Ende des Jahres zur Abwechslung sagt, wenn der Vorrat aufgebraucht ist.

Mit freundlichen Grüßen aus Kassel

Afra und ihre Herrchen

31.10.2005



UND WAS MEINEN SIE?

Mann mit Hund

Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Erfahrungen mit Dinner for Dogs mitzuteilen. Es dauert nur wenige Minuten und funktioniert ganz einfach.